Tag Archiv für Ordnung Sicherheit Polizei

Ordnung und Sicherheit

Öffentliche Sicherheit und Ordnung Polizisten auf Pferden

Sicherheit und Ordnung – dafür sorgt die Polizei
(c) by Kraxler – KA | Lizenzhinweis

In der Bundesrepublik Deutschland nimmt die Polizei den Auftrag zur Gewährleistung von Sicherheit und Ordnung wahr. Diese Rechte und Pflichten sind in den Polizeigesetzen der einzelnen Bundesländer geregelt. Die legislative Gewalt legt in Form von Gesetzen oder Verordnungen dabei die Basis fest, auf der sich das gesellschaftliche Miteinander regelt. In diesem Rahmen kann der Bürger seine Handlungen vollführen und er kennt damit auch die Grenzen seines Wirkens. Somit bietet das Gesetzeswerk dem Bürger auch eine Erwartungssicherheit. Doch leider kommt es immer wieder vor, das diese Grenzen überschritten werden und die öffentliche Ordnung sowie die Sicherheit gefährdet sind.

Kein Zusammenleben ohne Polizei möglich

Hier beginnt nun die Arbeit der Polizei. Ob Schutzpolizei, Kriminalpolizei – oder andere Einheiten. Ohne sie wäre manchmal kaum ein geregeltes soziales Zusammenleben möglich. Denn die Vorschriften müssen hin und wieder auch zu ihrer Durchsetzung und Einhaltung verholfen werden. Das ist die originäre Aufgabe für die Polizei in der Bundesrepublik Deutschland. Ohne polizeiliches Wirken wäre Vieles nicht denkbar. Kaum eine Großveranstaltung, ob Fußballspiel oder Demonstration, könnte sicher und geordnet stattfinden. Das Verfolgen von Straftaten und damit auch von Verbrechern oder von Ordnungswidrigkeiten wäre erschwert und würde gar ganz zum Erliegen kommen. Auch die konkrete Suche nach vermissten Personen wäre fast nicht mehr möglich. Vielfach reicht die Präsenz der Polizei schon aus, um eine abschreckende Wirkung hervorzurufen und Straftaten bereits im Keim zu ersticken. Entfällt dies, würde die Hemmschwelle zum Begehen eines Verbrechens sinken und die Kriminalitätsrate in die Höhe schnellen.

Vetrauen und Ordnung in Staat durch Polizei

Wäre all dies nicht mehr gewährleistet, wären chaotische Zustände wahrscheinlich. Das Vertrauen in die Demokratie und den Rechtsstaat würde nachhaltig erschüttert werden. Eine große Unsicherheit könnte sich dann in der Bevölkerung ausbreiten. Doch dies ist nur ein Horrorszenario.
Menschen die sich nicht an die geltenden Gesetze halten, sind in Deutschland in der Minderheit. Ein Großteil der Bevölkerung lebt in Einklang mit den Vorschriften und gesellschaftlichen Regularien. Ein Eingreifen der Polizei ist vielfach gar nicht nötig. Sollte es doch notwendig sein, bleibt die Polizei ein verlässlicher Helfer und garantiert die Aufrechterhaltung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung im Sinne des deutschen Grundgesetzes. Die Polizei ist damit ein Eckpfeiler im demokratischen System der Bundesrepublik Deutschland und geniest als Teil der exekutiven Gewalt das Vertrauen der Bevölkerung. Auch weil sie sich selbst im Laufe der Jahrhunderte einem Wandel des Berufsbildes unterworfen hat und sich der Demokratie verpflichtet fühlt.